Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

In unserem dynamisch wachsenden Unternehmen haben wir immer Bedarf an qualifizierten Mitarbeitern. Wir freuen uns auf motivierte und engagierte Mitarbeiter, die unser Team verstärken.

Aktuell suchen wir:

- Elektriker

- Netzwerktechniker

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung per E-Mail an bewerbung@allgaeudsl.de

 

Praktikumsbericht von Megan

Vom 23.10.2017 bis zum 27.10.2017 durfte ich bei der Firma Allgäu DSL mein Betriebspraktikum absolvieren. Im Bereich Marketing wurde ich aufgenommen, da mich so was auch sehr interessiert.

 

Meine Aufgaben, die ich bei Allgäu DSL machen sollte, hat mir Neill Hogarth aufgetragen. Neill ist der Geschäftsführer.

 

Mir wurde sehr viel zugetraut, was mit Verantwortung und Vertrauen zu tun hat, das fand ich sehr gut, weil mir das zeigt, dass die Mitarbeiter mir vertrauen. Ich habe die Homepage von Allgäu DSL bearbeitet.

 

Diese Homepage ist sehr wichtig, daher war meine Aufgabe auch sehr wichtig. Da die meisten Kunden oder werdende Kunden nicht wissen wie zum Beispiel der Buron in Wertach aussieht, können die Leute dann auf die Homepage von Allgäu DSL gehen und Buron (Wertach) eingeben und es erscheint ein Bild und eine Karte. Auf dem Bild sehen sie dann natürlich den Buron und auf der Karte wo der Buron ist.

 

Auf der Homepage durfte ich folgende Sachen bearbeiten, ich durfte neue Standorte hinzufügen,neue Gemeinden erstellen und Bilder zu den passenden Standorten einfügen. Da wir nicht von jedem Standort ein Bild da hatten, sind Neill und ich nach Isny gefahren um Aufnahmen von den jeweiligen Standorten zu machen.

 

Mir wurde eine Liste gegeben, auf der die ganzen Standorte und die Koordinaten aufgeführt waren. Ich sollte jetzt genau arbeiten, weil wenn man nur eine Zahl vertauscht oder vergisst landet der Standort in Afrika und das darf ja nicht sein. Als ich fertig war, hat Neill noch mal nach geschaut, ob alle Standorte auch da sind wo sie sein sollen und dann das…

 

Der Standort war in Afrika…Ich dachte, dass ich jetzt was falsch gemacht habe. Neill und ich haben dann nach geschaut, ob ich alle Zahlen richtig eingegeben habe, oder ob ich eine Zahl vergessen habe. Ich hatte aber alles richtig eingegeben und auch keine Zahlen vergessen. Das Problem war, dass die Koordinaten schon falsch auf der Liste aufgeführt waren. Somit konnte ich nichts dafür, dass der Standort in Afrika lag… Nachdem wir drüber gelacht hatten, musste ich natürlich die Koordinaten vertauschen - schließlich haben wir kein Internet von Allgäu DSL in Afrika.

 

Die Mitarbeiter sind alle voll nett. Sie haben sich um mich sehr gekümmert, sobald ich eine Frage hatte, konnte ich zu ihnen gehen und diese fragen. In dem Bereich Marketing konnte ich viel lernen, da sie mir auch Aufgaben gegeben haben, die man auch wirklich in der Lehre dann braucht.

 

Ich habe mich sehr gefreut, dass ich mein Praktikum hier machen durfte. Mir hat es sehr viel Spaß dort gemacht und gelernt habe ich natürlich auch was. Ich habe gelernt, dass man in dem Bereich Marketing sehr genau und sorgfältig arbeiten muss. Viele Sachen sehen gar nicht so aufwendig aus, ein Beispiel ist ein einfaches Bild - man sieht es nur auf der Homepage, aber was dahinter steckt ist Arbeit. Man muss erst mal ein Foto schießen gehen, dann es zuschneiden, bearbeiten und hochladen.

Praktikumsbericht von Katja

Vom 13.08.2012 bis zum 08.09.2012 absolvierte ich bei Allgäu DSL ein Praktikum im Bereich Marketing und war wirklich begeistert, denn sofort wurde ich mit anspruchsvollen Aufgaben betraut, die mich gefordert, aber nicht überfordert haben.
 
Ich habe beispielsweise den neuen Firmen-Flyer selbst gestalten dürfen, und habe viele weitere Dinge für den Gewerbeschau-Auftritt der Firma selbstständig organisiert. Dazu gehörten zum Beispiel die Organisation einer Flagge mit dem Firmen-Logo und auch das Erstellen von Informations-Plakaten.
 
Dass man jedoch nicht alles selbst weiß, gerade wenn man neu in eine Firma kommt, ist selbstverständlich und so hat mir auch jeder immer gerne geholfen, wenn ich mal etwas nicht wusste. Das Arbeitsklima ist super, jeder ist freundlich und ich wurde sehr herzlich aufgenommen. Der Betriebs-Ausflug nach Blaichach zum Wasserskifahren war ein Highlight, es hat allen viel Spaß gemacht und man konnte die Mitarbeiter auch mal außerhalb des Betriebs kennenlernen. Positiv fand ich vor allem, dass ich sofort auf Augenhöhe mit allen anderen Mitarbeitern sprechen konnte und auch so behandelt wurde.
 
Mein Praktikum bei Allgäu DSL hat sich definitiv gelohnt, denn ich habe sehr viel gelernt, was mir später auch im Studium und Beruf weiterhelfen wird. Außerdem ist Allgäu DSL ein wachsendes Unternehmen mit Zukunft, denn die Kommunikation via Internet wird immer bedeutender. Darüber hinaus durfte ich viele neue, nette Menschen kennenlernen, die mein Praktikum zu dem gemacht haben, wie ich es heute in Erinnerung behalte: Eine super nette, lehrreiche, und bereichernde Zeit.