InIm Bereich Ettensberg, Waltrams und Rechts liegt derzeit eine Störung vor und es kommt zu Problemen bei der Verbindung. Unsere Techniker arbeiten bereits mit Hochdruck an der Behebung.

Mindelheim: Glasfaserausbau im Stadtgebiet

Die Wohn-Baugesellschaft (WBG) Mindelheim errichtet an der Gustav-Müller-Straße 14a eine Heizzentrale für die Nahwärme. Die Anlage wird mit Pellets betrieben. Sämtliche Wohnanlagen der Wohnungsgenossenschaft Mindelheim an der Gustav-Müller-Straße, W.-Eiselin-Straße und Scheifelestraße erhalten so Wärme, die aus regenerativer und damit umweltfreundlicher Energie erzeugt wird.
Insgesamt investiert die WBG damit in erneuerbare Energiequellen rund 1,5 Millionen Euro und unterstreicht damit ihre eigenen Klimaschutzziele.

In Abstimmung mit der Stadt werden zugleich Glasfaserkabel verlegt, sodass demnächst in diesem Gebiet die Anschlussmöglichkeit für schnelleres Internet allen Anliegern zur Verfügung steht, teilt die WBG mit. Anbieter hierfür ist die Firma AllgäuDSL.
Die Bauarbeiten erfolgen in mehreren Bauabschnitten innerhalb der nächsten zwei Monate. Autofahrer und Fußgänger müssen wegen der Arbeiten mit kurzzeitigen Behinderungen rechnen.

Die WBG verfolgt seit vielen Jahren eigene Klimaschutzziele. Sie unterstreicht, dass es auf freiwilliger Basis möglich ist, sich für die Umwelt einzusetzen. Zudem betreibt die WBG Photovoltaik-Anlagen auf Dächern der Wohnbaugenossenschaft Mindelheim. Darüber hinaus betreibt die WBG als Energiecontractor eigene Fern- und Nahwärmenetze.

Galerie